Fork Clansuite on GitHub

Internet Relay Chat - Logs for #koch
Collected by k-logbot on chat.freenode.net

IRC Log for Sonntag, 24. Juni 2012

  1. 1: [0:00] <Rikku`on> gn8
  2. 2: [0:00] <Rikku`on> wow ... punkt null uhr :D
  3. 3: [0:01] -jubii2.dk.quakenet.org- Highest connection count: 866 (865 clients)
  4. 4: [0:01] -jubii2.dk.quakenet.org- on 3 ca 1(4) ft 20(20) tr
  5. 5: [0:01] * cslogbot (~PircBot@server.jakoch.de) has joined #clansuite
  6. 6: [0:01] * Topic is '"Welcome! http://clansuite.com"'
  7. 7: [0:01] * Set by Q on Thu Jun 14 11:59:33 CEST 2012
  8. 8: [0:01] <Rikku`on> http://i.imgur.com/LCTYx.png
  9. 9: [0:56] * ArsiRC (arsirc@ArsiRC.users.quakenet.org) Quit (Read error: Operation timed out)
  10. 10: [0:59] * Rikku`on (~Daniel@31.16.179.253) Quit (Read error: EOF from client)
  11. 11: [12:51] * Rikku`on (~Daniel@31.16.179.253) has joined #clansuite
  12. 12: [12:51] <Rikku`on> o/
  13. 13: [12:51] <jakoch> hallo
  14. 14: [15:23] <Rikku`on> jakoch, sag mal. Zu dem Thema Projektmanagement Software worüber wir vor ein paar wochen gesprochen haben, hast du da schon ideen im kopf entwickelt? oder war das erst einmal nur frei raus von dir gesprochen?
  15. 15: [15:26] <jakoch> quasi beides..
  16. 16: [15:28] <Rikku`on> du hast also während du es ausgesprochen hast, gleich ein paar ideen dazu gehabt? :D
  17. 17: [15:28] <jakoch> na es sind gen�gend ans�tze und ideen vorhanden, um ein neues tool hochzuziehen
  18. 18: [15:29] <jakoch> selbst wenn man sich nur die guten dinge aus bestehenden tools rauspickt und was neues daraus macht
  19. 19: [15:29] <jakoch> ich denke, wir haben beide gen�gend tools gesehn
  20. 20: [15:30] <Rikku`on> definitiv, aber bissl "research" müßte man noch machen
  21. 21: [15:30] <jakoch> im vordergrund steht f�r mich ganz klar, das zwei bereiche abgedeckt werden m�ssen: einmal git+rechteverwaltung+repoverwaltung, dann "klassisch" bug/issue-tracker
  22. 22: [15:31] <Rikku`on> also ich habe mir das auch ein, zweimal durch den kopf gehen lassen und finde das irgendwo ne gute idee
  23. 23: [15:31] <jakoch> das w�rde allerdings kein open-source tool werden!
  24. 24: [15:32] <Rikku`on> kein open source?
  25. 25: [15:35] <jakoch> also in dem bereich gibts es quasi keine open-source tools... das is, zumindest was ich bis jetzt gefunden habe, alles kommerziell
  26. 26: [15:38] <Rikku`on> ich finde open-source würde bei der verbreitung enorm helfen (akzeptanz) und evtl. ein paar contributor herbeisteuern, sich dann über hosting und customizing finanzieren
  27. 27: [15:42] <jakoch> das ganze l�uft schon irgendwie in richtung github-clone
  28. 28: [15:43] <jakoch> gesch�ftsmodell w�re klar SAAS, offenes hosting, verstecktes hosting, aber was mir wichtig ist: selbst-hosting, f�r kunden, die ihren source nicht auf externen anbietern hosten wollen, k�nnen, d�rfen
  29. 29: [15:44] <jakoch> gerade die tools, die den letzten bereich abdecken, sind extrem teuer
  30. 30: [15:45] <Rikku`on> ich hatte jetzt auch primär nicht an git verwaltung gedacht das gibt es ja schon über all, definitiv muss es mit drin sein. ebenso so bug/issue management. Dachte eher wirklich an Software Projektmanagement sprich verschiedene workflows, agile methoden usw.
  31. 31: [15:49] <Rikku`on> und es gibt doch sicherlich Lizensen, die es erlauben das tool kostenlos für open-source einzusetzen, aber wenn es kommerziell genutzt wird, muss ein lizens gekauft werden?
  32. 32: [15:50] <jakoch> schon, aber die konkurrenz kopiert dir den arsch weg und verkauft es dann auch
  33. 33: [15:51] <jakoch> entweder konsequent open-source mit viralit�t oder kommerziell
  34. 34: [15:53] <jakoch> es nicht closed-source zu machen, w�rde bedeuten, verdammt viele ideen zu verschenken
  35. 35: [15:54] <Rikku`on> bin nicht so Sattel-Fest was Lizensen angeht. Das mag stimmen. Manchmal muss man der Welt etwas geben, bevor man etwas zurückbekommt :D
  36. 36: [15:57] <Rikku`on> bei closed source ist der einstieg eben echt schwer, keiner will ein produkt einsetzen, welches nicht irgendwo anders im einsatz ist. da kann man denn nur punkten wenn man sagt das das auf industrie standards gestzt wird, das bewährte frameworks unter der haube schlummern usw.
  37. 37: [16:00] <jakoch> naja, ganz so ist es nun auch nicht. wenn ich shop-systeme f�r kunden anpasse und modifiziere, dann geben dir mir schon was daf�r
  38. 38: [16:00] <Rikku`on> oder wie jira auf anfrage freie lizensen an oss projekte vergeben
  39. 39: [16:01] <jakoch> closed-source w�rde bedeuten die sache vorzufinanzieren, zu produzieren und dann am markt zu positionieren. letztes kann man auch durch kostenlose lizenzen an os-projekte machen, jau
  40. 40: [16:02] <Rikku`on> ich wollt das sogerne ne freie phpStorm lizens bekommen, weil dann an einem oss entwickle :D
  41. 41: [16:02] <jakoch> insbesondere fummelt da keiner am jira-source rum.. hier und da wird mal ein scrum-chart gerippt, aber insgesamt, sind die sehr gut aufgestellt
  42. 42: [16:04] <Rikku`on> jau, man sollte sich aber nicht unbedingt mit denen messen, weder mit jira oder github etc. , versuchen lücken zu finden und diese zu schließen
  43. 43: [16:04] <jakoch> also variable workflow abzubilden is ne l�cke.. das gibts so jedenfalls in keinem tool
  44. 44: [16:06] <Rikku`on> deswegen habe ich an soetwas, gedacht. aber ich glaub buggenie kann das im weitesten Sinne
  45. 45: [16:06] <jakoch> dazu hab ich es mir nicht genau genug angesehn
  46. 46: [16:09] <Rikku`on> also ich bin nächste woche noch relativ busy, wegen klausuren. Aber ich hab mir gedacht, das wäre mal etwas für die Semester Ferien (wenn das Wetter weiterhin so beschissen ist), muss definitiv in den Ferien bissl Joben, aber den rest der Zeit könnte man mal bissl was entwickeln.
  47. 47: [16:15] <jakoch> ja, ok. aber dann m�ssten wir den rahmen genau festlegen, d.h. unter welchen bedingungen wir das machen wollen
  48. 48: [16:15] <Rikku`on> ja klar, definitiv
  49. 49: [16:16] <jakoch> nur mal so: ne workflow-engine is kompliziert genug, um als bachelorarbeitsthema durchzugehen.. "bissl was" isses nich, die idee is sehr gut, aber auch mit viel arbeit verbunden
  50. 50: [16:18] <Rikku`on> müßte mal gucken ob ich schon genug credit points habe um thesis schreiben zu können, mir fehlen noch 10 klausuren
  51. 51: [16:19] <Rikku`on> aber die idee ist gut, ist erstmal im hinterköpfchen
  52. 52: [16:19] <Rikku`on> ich hab auch grad schon bissl angst wegen dem schwierigskeitsgrad ^^
  53. 53: [16:20] <jakoch> eigentlich ist das ein dankbares thema: da gibts unmengen literatur zu. man kann und muss die unterschiedlichen workflows beschreiben um sie dann softwarem��ig als regeln abzubilden
  54. 54: [16:20] <Rikku`on> aber programmiert wird ja zum glück zum schluss. erst : Analyse -> Design -> dann Implementierung
  55. 55: [16:21] <jakoch> unterschied ist allerdings, das f�r die fh/uni prototypen reichen und f�r den markt aber nich
  56. 56: [16:22] <Rikku`on> prototyp wäre ja immerhin schon mal ein anfang
  57. 57: [16:23] <Rikku`on> problem wäre, wenn ich etwas für die thesis programmiere gehört es rechtlich der fh
  58. 58: [16:24] <jakoch> auch daf�r gibts lizenzmodelle: beispielsweise die academic free license, aber ne einfache mit-license w�rde es auch tun
  59. 59: [16:27] <jakoch> du bleibst der urheber und kannst teile aus der arbeit auch weiterhin verwenden
  60. 60: [16:28] <jakoch> anders, wenn dein betreuer, der angestellter der fh ist, mitarbeitet
  61. 61: [16:30] <Rikku`on> ok
  62. 62: [16:30] <jakoch> sowas kann man alles vorher kl�ren, ohnehin ist fraglich ob ein solches thema auch vergeben wird. bem�hen kannst du dich ja darum
  63. 63: [16:34] <Rikku`on> kümmere ich mal in den ferien dann drum
  64. 64: [16:34] <Rikku`on> bzw. mach mich mal schlau
  65. 65: [16:34] <jakoch> also eins kann ich dir dazu sagen, wenn die fh/uni sich die nutzungsrechte sichert, dann bekommst du daf�r ne verg�tung
  66. 66: [16:35] <jakoch> oder beteiligung am startup.. hab ich schon �fter so gesehn, da gings allerdings um bio-tech, bzw. pillen-produktionswerkzeuge
  67. 67: [16:36] <jakoch> so jetzt muss ich mich erstmal um den pull request von tobias k�mmern
  68. 68: [16:37] <Rikku`on> kk ... ich mach mir mal ein Toast gegen das knurren in meinem Bauch :D
  69. 69: [17:16] <Rikku`on> http://www.dodgycoder.net/2011/11/yoda-conditions-pokemon-exception.html
  70. 70: [17:16] <Rikku`on> pokemon exception
  71. 71: [17:16] <Rikku`on> catch em all
  72. 72: [17:16] <Rikku`on> :D
  73. 73: [18:20] <jakoch> Spaghetti with Meatballs Code
  74. 74: [18:20] <jakoch> rofl
  75. 75: [18:25] <Rikku`on> hihi
  76. 76: [20:10] <Rikku`on> wenn man sich mal so die feature liste von jira/redmine/buggenie & co ansieht, dann ist auch schon jede menge "must have" funktionalität zu tun, bevor man mit den coolen features anfangen kann, die sonst keiner unerstützt :D
  77. 77: [23:41] <jakoch> die coolfen features sind woanders: http://media.fogcreek.com/fogcreek.com/FogBugz/60movie/60movie.html
  78. 78: [23:45] <jakoch> aber du hast nat�rlich recht, haufenweise standards zu implementieren, bevor der spass wirklich "anders" wird
  79. 79: [23:56] <Rikku`on> sind ein paar nice features dabei
  80. 80: [23:57] <Rikku`on> an die geschichte mit dem screen hab ich auch schon gedacht
  81. 81: [23:57] <Rikku`on> shareX hat mich darauf gebracht :D
  82. 82: [23:58] <jakoch> google hat das intern �brigens auch, direkt auf der webseite, wo der fehler ist, kann der user nen screenshot im browser machen
  83. 83: [23:58] <jakoch> das wird automatisch mit ans ticket angeh�ngt
  84. 84: [23:58] <jakoch> \o/ <- ganz vergessen
  85. 85: [23:58] <jakoch> D:I !!!
  86. 86: [23:59] <Rikku`on> nicht nur intern, auf google+ macht der feedback button auch ein screen und man kann auch noch den bereich auswählen wo der vermeindlich bug auftritt
  87. 87: [23:59] <Rikku`on> \o/

Links of Sonntag, 24. Juni 2012

1) http://media.fogcreek.com/fogcreek.com/FogBugz/60movie/60movie.html
2) http://www.dodgycoder.net/2011/11/yoda-conditions-pokemon-exception.html
3) http://i.imgur.com/LCTYx.png
4) http://clansuite.com"'

These logs were automatically created by k-logbot on chat.freenode.net using the Clansuite IRC LogBot. Find the project at Github.